Wohnungsmarkt bei Wohnfinder.de
Immobilien von Immobilien und Wohnungen bei Immonet.de

Ratgeber Versicherungen

Versicherungen rund ums Haus

Wer sich seinen Traum vom eigenen Haus endlich erfüllt hat, oder dabei ist, sich diesen gerade zu erfüllen, der möchte natürlich sich und sein Eigenheim vor allen nur erdenklichen Gefahren und Risiken schützen. Um die richtigen Versicherungen ausfindig zu machen und trotzdem Geld sparen zu können, hilft ein eingehendes Beratungsgespräch mit einem versierten Makler, der die Vorteile und Nachteile der verschiedenen Tarife bei Versicherungen kennt und ein geeignetes Produkt empfehlen kann.

In einem intensiven Beratungsgespräch werden dabei die Wünsche, Ziele und Bedürfnisse des künftigen Versicherungsnehmers anhand einer ausführlichen Checkliste ermittelt und ein darauf abgestimmtes Versicherungspaket zusammengestellt. Doch gerade das Thema Versicherungen ist für viele Menschen an sich ein Reizthema, das sie so schnell wie möglich abhandeln wollen.

Dabei sollte man jedoch die Versicherungen für das eigene Heim nicht auf die leichte Schulter nehmen. Denn gerade in der Bauphase und auch kurz nach dem Einzug kann viel passieren, sodass auch viele verschiedene Tarife nötig sind, um eventuelle Risiken auffangen zu können.
Mithilfe einer Checkliste lässt sich dabei die individuellen Notwendigkeiten bestimmter Versicherungen ermitteln. Auch sollte man bedenken, die Versicherungen regelmäßig von einem Fachmann checken zu lassen, um zu vermeiden, dass man unnötig für Verträge bezahlt, die nicht mehr notwenig sind.

Während es in der Bauphase zur Pflicht eines Bauherren gehört, eine Bauherrenhaftpflichtversicherung zu abzuschließen, ist zum Beispiel dieser Vertrag nach dem Einzug nicht mehr nötig. Dafür gibt es dann andere Tarife, die man benötigt um sich und sein Haus gegen eventuelle Widrigkeiten des Lebens abzusichern. Wichtig ist hier vor allem eine gute Hausratversicherung, die auch bei so genannten elementaren Schäden wie zum Beispiel Sturm und so weiter Versicherungsschutz bietet und eine Gebäudehaftpflichtversicherung. Aber auch eine gute Rechtschutzversicherung kann oftmals sehr hilfreich sein.

Diese Aspekte lassen sich aber am besten mit eben dieser bereits genannnten Checkliste abklären. Mit ihrer Hilfe kann man für sich selbst schon vor dem Maklertermin die nötigen Versicherungen sondieren.
© Copyright Wohnfinder 2005 - 2012: Ihr Partner für Immobilien in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen